Ensemble

»Die Verdichtung eines hochartifiziellen Chorgesanges mit präzise ausgeführten, gleichzeitigen szenischen Strukturen ist eine der herausragenden Fähigkeiten dieses Vokalensembles.«

Helmut Oehring, Komponist

Ensemble

Über AUDITIVVOKAL DRESDEN

Im Jahr 2007 von Olaf Katzer gegründet, avancierte AUDITIVVOKAL DRESDEN innerhalb weniger Jahre zu einem der profiliertesten Vokalensembles der Gegenwartsmusik, was durch über 100 Ur- und Erstaufführungen, Gastspiele bei zahlreichen Festivals und Rundfunkaufnahmen nachdrücklich dokumentiert wird. Das Originalklangensemble der Moderne steht für alles.außer.gewöhnliche Konzerte. Ein Schwerpunkt des Ensembles liegt auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten im vokalen Ensemblegesang sowie nach neuartigen Kontexten durch Verknüpfungen von Wissenschaft, Politik und Kunst. Neben neuen Gesangs- und erweiterten Klangproduktionstechniken und ihrer Etablierung setzt AUDITIVVOKAL DRESDEN einen zusätzlichen Schwerpunkt auf die Interpretation Alter und Früher Musik. Die künstlerischen Tätigkeiten umfassen eine enorme Bandbreite des zeitgenössischen...

Unsere Vision

AUDITIVVOKAL DRESDEN will mit interdisziplinären Programmen in der Verdichtung des inspirativen Zusammenspiels musikalischer und außermusikalischer Verstehens- und Sprachformen große nationale und internationale Kontexte erschließen.

Zentrale Themen hinter den Programmen betreffen die conditio humana und damit verbunden Fragen danach, was Humanität, Empathie, Verantwortung und Würde heute – angesichts neuer technologischer, gesellschaftlicher und ökologischer Entwicklungen - bedeutet. Die Arbeit zielt sowohl auf eine Stärkung des Eigenwertes der Kunst, als auch fragiler Werte von Demokratie, Empathie, individueller Erfahrung und dies in dem Bestreben, vielschichtigste Kompositionen in maximaler Natürlichkeit darzubieten. 

 Mg 3772

Workshops und Vermittlung

Regelmäßig geben der Künstlerische Leiter sowie die pädagogisch ausgebildeten Sängerinnen und Sänger Einblicke in die hochspezialisierte künstlerische Arbeit mit der Vokalmusik des 21. Jahrhunderts. 

Wissenschaft und Forschung

Wissenschaftliche ­Reflexion­ spielt­ schon­ seit­ einigen­ Jahren eine bedeutende Rolle in der Arbeit von AUDITIVVOKAL. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Neue Musik an der Hochschule für Musik Dresden und dem Leiter Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel wurden bereits zahlreiche wissenschaftliche Formate mit Komponisten wie Heinz Holliger, Mathias Spahlinger oder Hans-Joachim Hespos realisiert.

Dokumentationszentrum NDVS

Seit 2017 wirkt AUDITIVVOKAL DRESDEN zusammen mit der Sächsischen Landesbibliothek, Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) an dem Dokumentationszentrum „Neue Dresdner Vokalschule“, die das Noten-, Werbe-, Bild- und Tonmaterial professionell archiviert und sowohl für die Jetzt- als auch für die Nachwelt zugänglich macht.

AuditivForum – Der Freundeskreis von AUDITIVVOKAL DRESDEN

Bereits jetzt engagieren sich hochrangige Persönlichkeiten für die Weiterentwicklung des Ensembles. Werden Sie teil dessen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie in das AuditivForum aufgenommen werden möchten!

Die Neuen Dresdner Vokalschule

Die Neuen Dresdner Vokalschule

Auslöser für die „Gründung“ der Neuen Dresdner Vokalschule (nachfolgend NDVS) war das gleichnamige Konzert im Juli 2013, das mit einem Workshop- und Vermittlungsprojekt für SängerInnen und KomponistInnen gekoppelt war, welches Olaf Katzer und seine Auditiven mit der Sopranistin und ausgewiesenen Expertin für zeitgenössische Vokalkunst, Sarah Maria Sun, im Leonhardi-Museum Dresden und an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden durchführten.

Die damaligen, aber auch nachhaltigen Erfolge dieses Projektes veranlassten Team und Ensemble gleichermaßen, die Möglichkeiten einer in Dresden zentrierten „Schule der zeitgenössischen Vokalkunst“ weiter zu verfolgen, hin zu einer Ensemblekunst für das 21. Jahrhundert. In ihr soll...

Zusammenarbeit mit Komponisten

Mark André / Yuval Avital / Carola Bauckholt / Matthias Bauer / David Bird / William Brooks / Faidra Chafta-Douka / Paul-Heinz Dittrich / Gerald Eckert / Michael Edward Edgerton / Friedrich Goldmann / Carsten Hennig / Carlos G. Hernández Canales / Pablo Galaz /Jörg Herchet / Hans-Joachim Hespos / Michael Hirsch / Gabriel Irany / Falk Joost / Georg Katzer / Max E. Keller / Pèter Köszeghy / Wilfried Krätzschmar / Ulrich Kreppein / Peter Motzkus / Suk-Yu Na / Sarah Nemtsov / Alex Nowitz / Christian Münch / Asmus Trautsch / Barblina Meierhans / Jorge Garcia del Valle ...

Repertoire

Alvarado, Boris, Feula, 2006 / Aperghis, Georges, Les Sept Crimes De L´Amour, 1979 / Aperghis, Georges, Quatorze Jactations, 2001 / Avital, Yuval, Giobbe, 2018 / Barker, Paul, Songs between Words, 2003 / Bauckholt, Carola, nein allein, 2000 / Bauckholt, Carola, Instinkt, 2008 / Bauer, Matthias, psst, 2010 / Berberian, Cathy, Stripsody, 1966 / Berio, Lucianose, sequenza III, 1966, / Bird, David, how to build a bomb, 2014 / Bredemeyer, Reiner, Chorsprüche, 1965 / Bredemeyer, Reiner, 269, 1983 / Bredemeyer, Reiner, Kennst du das Land...?, 1989 / Broekman, Jesse R., Een dag is een ruimte, 2014 / Brooks, William, Four Madrigals, ...

Spenden und Unterstützung

Auch zukünftig sind wir bei unserer künstlerischen Arbeit auf private Spenden angewiesen. Egal, ob Sie einen kleinen Betrag oder gleich eine Patenschaft für eine Uraufführung spenden – jeder Betrag hilft uns.

Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie ab 50 Euro, unter 50 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenquittung. Gerne nennen wir Sie auf Wunsch namentlich in unseren neuen Publikationen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

  • Spendenkonto KunstAuditiv Dresden e. V. Betreff: Spende2020
  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • IBAN: DE33 8505 0300 3200 0550 21
  • BIC: OSDDDE81

Wir sind Viele! – DRESDNER ERKLÄRUNG DER VIELEN und bundesweite GLÄNZENDE DEMONSTRATION der Kunst- und Kulturschaffenden

Mit dieser Erklärung wollen die Unterzeichnenden den Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil der Zivilgesellschaft gegen populistische sowie völkischnationale Strömungen deutlich artikulieren. Die Kunst- und Kulturschaffenden setzen mit dieser Erklärung ein gesellschaftspolitisches Signal, das in unsere tägliche Praxis eingreift. Wir zeigen gemeinsam, bundesweit, Haltung für Toleranz, Vielfalt und Respekt. Zeitgleich wird die Erklärung der Vielen in Berlin, Düsseldorf und Hamburg vorgestellt.

Unterstützen Sie die Sängerinnen und Sänger von AUDITIVVOKAL DRESDEN

Unterstützen Sie die Sängerinnen und Sänger von AUDITIVVOKAL DRESDEN in dieser schwierigen Zeit. Uns haben zahlreiche Zuschriften in der aktuellen Corona-Krise erreicht, die uns sehr berührt und bestärkt haben. 
Vielen Dank für die herzlichen Wünsche.

Wir freuen uns auch sehr über das mehrfach geäußerte Angebot, die Ensemblemitglieder mit einer Spende zu unterstützen. Es können kleinere oder größere Beträge sein, die Sie bequem per PayPal oder Banküberweisung tätigen können. Die Spenden werden 1:1 den Sängerinnen und Sängern als Ausfallhonorar für die abgesagten Konzerten überwiesen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

  • AuditivVokal Dresden
    Könneritzstraße 19
    01067 Dresden
  • +49 (0)351 40 760 493
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Hauptförderer

Wir danken herzlich unseren Förderern & Partnern, ohne die unsere künstlerische Arbeit nicht möglich wäre.