Konrad Furian

© Christian Hostettler

Konrad Furian

Mein Abitur absolvierte ich am musikbetonten Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium Berlin, worauf sich eine Studienvorbereitung an der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg in den Fächern Komposition und Dirigieren anschloss. Nebenbei wirkte ich viel in freien Musikprojekten mit, wie dem Solistenensemble Phoenix 16 oder dem Choriner Opernsommer. Seit 2016 studiere ich in Dresden Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. Hier sang ich neben der Tenorpartie in Beethovens C-Dur-Messe auch die Titelrolle in der Hochschulproduktion «Le pauvre matelot” von Darius Milhaud.
Der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts gilt ein reges Interesse, beim Studium der Opernpartien von beispielsweise Benjamin Britten oder Igor Strawinsky, sowie in beruflicher Tätigkeit bin ich regelmäßig an Aufführungen zeitgenössischer Musik beteiligt.
Ebenso bin ich an lebendiger Aufführungspraxis barocker Musik interessiert, zuletzt in einer konzertanten Aufführung von Händels «Acis und Galatea” mit historischen Instrumenten in Berlin.
Viel Freude bereitet mir auch das Oratorienfach, von den Kantaten J. S. Bachs bis Mendelssohns «Paulus” habe ich mit verschiedensten Orchestern und Chören zusammengearbeitet.

Kontakt

  • AuditivVokal Dresden
    Könneritzstraße 19
    01067 Dresden
  • +49 (0)351 40 760 493
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Hauptförderer

Wir danken herzlich unseren Förderern & Partnern, ohne die unsere künstlerische Arbeit nicht möglich wäre.