Konzertkalender

© Christian Hostettler

Schützraum – ein musikalisches Äthernettheater-Webzert

Ein transmediales Hybrid-Format, das es so noch nie gegeben hat: Begeben Sie sich mit uns in den SchützRaum. Dieser öffnet sich online auf YouTube und Facebook für Sie am Freitag, 12. Juni, 19:30 Uhr und schützt Sie zwar nicht vor Erkenntnis, sinnlichen und rationalen Erlebnissen, aber bringt Sie in Position. Ihre Mit-Wirkung ist gefragt. Neben den Uraufführungen, den Gesprächen, den Beschimpfungen erwartet Sie Ihre Mit-Wirkung. Seien Sie nicht nur dabei. Seien Sie dabei wirkend!

Freitag, 12. Juni 2020, 19:30 Uhr

(c) Christian Hostettler
Video-Uraufführung + Aufzeichnung Deutschlandfunk

Memento Malum – Stimmen des Gedenkens

Die Todesfuge von Paul Celan und ihre Vertonung von Paul-Heinz Dittrich (UA) - postum

Hier geht es zum Online-Video

(c) Stephan Floss

Morgen = Gestern + Heute

Aus Anlass des Gedenkens an die Zerstörung Dresdens im II. Weltkrieg laden die Kultureinrichtungen Dresdens im Zusammenschluss der Initiative #WOD – Weltoffenes Dresden unter dem gemeinsamen Motto „Morgen = Gestern + Heute“ mit verschiedenen Aktionen im öffentlichen Raum zur gesellschaftlichen und künstlerischen Auseinandersetzung mit den traumatischen Ereignissen vom 13. Februar 1945.

(c) Christian Hostettler

KI | Cartography of Voice Emotions (UA)

Cartography of Voice Emotions (UA) von Alberto Arroyo und Inkonsequenza für virtuelles Ensemble (UA) von Tobias Schick

(c) Christian Hostettler
Vorstellungstermine unter www.staatsschauspiel-dresden.de.

Die rechtschaffenen Mörder

(Premiere)

Nach dem Roman von Ingo Schulze

„Im Dresdner Stadtteil Blasewitz lebte einst ein Antiquar ...“

#HighTech = #HighHumanism?!
Das Symposium findet coronabedingt online statt.

#HighTech = #HighHumanism?! - Symposium

  • 9. und 10. November 2020
    Hochschule für Musik Carl Maria von Weber
(c) Christian Hostettler
Festival für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen

pyramidale#20 | TRANSITION

Bereits zum dritten Mal gastiert AuditivVokal Dresden bei der pyramidale in Berlin-Marzahn-Hellersdorf – dieses Jahr zur 20. Jubiläumsausgabe

Lied in Dresden 2020 – Die Dresdner Kunstausübung – neue Dresdner Lieder

Lied in Dresden 2020 – Die Dresdner Kunstausübung – neue Dresdner Lieder

  • Sonntag, 26. Januar 2020, 19:30 Uhr
  • Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Konzertsaal
  • Konzert mit Werken von Friedrich Schenker (UA posthum), Robert Schumann, Torsten Reitz u.a.
  • Sopran: Dorothea Wagner
  • Bariton: Cornelius Uhle sowie weitere Mitglieder von AUDITIVVOKAL DRESDEN
  • Klavier: Moritz Ernst
  • Künstlerische Leitung: Olaf Katzer

In einem Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lied in Dresden“ erkunden Mitglieder des Ensembles gemeinsam mit Moritz Ernst, einem der versiertesten Pianisten für zeitgenössische Klaviermusik, heutige Formen des Genres Lied. Diese Liedkompositionen interpretieren u.a. auch in Uraufführungen Texte von zwei der bekanntesten Dresdner Literaten...

(c) Christian Hostettler
Weitere Informationen zu Konzerten und Workshops auf www.chor.com.

chor.com

Hier trifft sich die Vokalmusikszene!

Forum Tiberius – Internationales Forum für Kultur und Wirtschaft

Forum Tiberius – Internationales Forum für Kultur und Wirtschaft

  • Dienstag, 3. März 2020, 19:30 Uhr
  • Lounge und Saal, Vienna House QF Dresden, 6. Stock, Neumarkt 1, 01067 Dresden
  • Gastredner: Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaats Sachsen
  • Begrüßung: Prof. Dr. Georg Milbradt, ehemaliger Ministerpräsident des Freistaats Sachsen
  • Werke: abwechslungsreiche Zusammenstellung an alter und neuer Musik: Carlo Gesualdo di Venosa, Carola Bauckholt, Carola Bauckholt, Glogauer Liederbuch, Wladimir Vogel und John Cage
  • Ziel: tiefsinnig-feinfühlig-aufrüttelnd-heiter-schlüssige Kurzdarbietung
  • Künstlerische Leitung: Olaf Katzer
(c) PR

50. Todestag Rudolf Mauersberger | Gedenkvesper online

Hier geht es zum Online-Video

Rudolf Mauersbergers Dresdner Wohnung in Oberloschwitz gehörte zum Gemeindebereich der Loschwitzer Kirche.

Corona Spring Canon #stayathomeandbecreative

Corona Spring Canon #stayathomeandbecreative

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen die gesamte Kunst und Kulturszene weltweit vor bisher ungeahnte Herausforderungen. Doch ohne Kunst und Kultur kann eine Gesellschaft nicht überleben, eine Krise wie diese nicht überstanden werden. Gleichzeitig können auch Künstlerinnen und Künstler ohne Publikum nicht überleben.

Wir sind dem Open Call #stayathomeandbecreative der Landeshauptstadt Dresden gefolgt und zeigen mit dieser Videoarbeit, dass ein gesellschaftlicher Beitrag essenziell ist und eine lebendige Kultur des Miteinanders vor allem in diesen Zeiten stärkt.

  • Komposition: Sandeep Bhagwati
  • Produktion: Zöllner Studio Dresden Musikproduktion
  • Schnitt: Paul Zöllner

(c) Christian Hostettler
Das Projekt wird verschoben auf November 2021.

Festival ProvinzLärm

Das 8. Internationale Festival für Neue Musik ProvinzLärm Eckernförde hat für dieses Jahr den musikalischen Schwerpunkt auf Estland

#HighTech = #HighHumanism?
Das Konzert wird auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben.

#HighTech = #HighHumanism?!

Ein koreanisch - deutscher Kulturaustausch und Dialog sowie eine zwischenmenschliche und kulturelle Begegnung um die koreanische und deutsche Kultur zu bereichern und ihre Vielfalt zu erhöhen.

Abgesagt: Ecce homo – Gastspiel beim Deutschen Chorfest Leipzig
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus' wird das Deutsche Chorfest nicht wie geplant stattfinden.

Ecce homo – Gastspiel beim Deutschen Chorfest Leipzig

  • Freitag, 1. Mai 2020, 22:00 Uhr
  • Völkerschlachtdenkmal Leipzig
  • Im Rahmen von: Deutsches Chorfest Leipzig
(c) Christian Hostettler
Oktober 2021

Konzertreise nach Südkorea

Koreanisch-Deutsche Dialoge

Ruf in die Stille – zu unsern Zeiten

Ruf in die Stille – zu unsern Zeiten

  • Erstausstrahlung des neuen Musikvideos
  • Freitag, 1. Mai 2020 19:30 Uhr auf Facebook und Youtube

Das Ensemble AuditivVokal Dresden greift die durch die Pandemie bedingte kollektive Erfahrung der öffentlichen Stille auf. Die Sänger gehen dafür 400 Jahre in die Musikgeschichte zurück und interpretieren Musik von Barockkomponist Heinrich Schütz neu - in ihrem ganz eigenen Stil. Absolutes Gänsehaut-Gefühl.

(c) Christian Hostettler
Eine Produktion von KlangNetz Dresden e.V.. Weitere Informationen auf www.konferenz-der-kinder.org.

Die Konferenz der Kinder

Die Konferenz der Kinder ist ein groß angelegtes Chorprojekt, das als freie Nacherzählung von Erich Kästners Werk Die Konferenz der Tiere konzipiert ist.

Konferenz der Kinder 2020 – Freie Nacherzählung von Erich Kästners Werk »Die Konferenz der Tiere«
Das Konzert wurde im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt.

Konferenz der Kinder 2020

  • 1. September 2020, 19:00 Uhr
  • 2. & 3. September 2020, 11:00 Uhr
    Markuskirche Chemnitz
  • Komposition: Arne Gieshoff
  • Libretto: Alexander Gruber
  • Künstlerische Leitung: Elisabeth Holmer
  • Pädagogische Leitung: Wolfgang Lessing
Wigman tönt

Wigman tönt

Eine Intervention zum 100sten Geburtstag der Wigman-Schule

  • Freitag, 4. September 2020
  • Samstag, 5. September 2020
  • Sonntag, 6. September 2020
  • Villa Wigman für Tanz e.V., Bautzner Straße 107, 01099 Dresden
(c) Christian Hostettler

all is to be dared (UA)

Neues Werk von Gerhard Stäbler

Die Komposition all is to be dared für acht- stimmiges Vokalensemble, elektronische Klänge und eine Performance (ad lib.) entstand zum Gedichtfragment #31

#HighTech = #HighHumanism?
Aufgrund der Empfehlung des Auswärtigen Amtes und der WHO wird die Gastspielreise nach Seoul auf 2021 verschoben. Die Konzerte in Dresden und Essen werden voraussichtlich wie geplant stattfinden.

#HighTech = #HighHumanism?!

 

  • 10. November 2020 Konzert in Dresden, Konzertsaal der HfM, 19:30 Uhr
  • 12. November 2020 Konzert in Essen, Stadtbibliothek Essen, Zentralbibliothek, 20:00 Uhr
(c) Christian Hostettler
Eine Produktion von KlangNetz Dresden e.V.. Weitere Informationen auf www.konferenz-der-kinder.org.

Die Konferenz der Kinder

Die Konferenz der Kinder ist ein groß angelegtes Chorprojekt, das als freie Nacherzählung von Erich Kästners Werk Die Konferenz der Tiere konzipiert ist.

SYMPOSIUM zur zeitgenössischen Chor- und Vokalmusik im 21. Jahrhundert

SYMPOSIUM zur zeitgenössischen Chor- und Vokalmusik im 21. Jahrhundert

  • Montag, 9. bis Dienstag, 10. November 2020
  • Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
  • In Kooperation mit der Hochschule für Musik Dresden
  • Referenten und Gäste: Helmut Lachenmann, Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel, Gerhard Stäbler, Phil Minton (angefragt), Alberto Arroyo, Michael Edward Edgerton (angefragt), Dr. Tobias Schick u.a.
Erzählung. Macht. Identität – Auf der Suche, was uns zusammenhält 

Erzählung. Macht. Identität – Auf der Suche, was uns zusammenhält 

  • Konzertprogramm für das Festival VOCAL ART Frankfurt RheinMain November 2020
  • Werke von Reiko Füting, Orlando di Lasso, Richard Röbel, Guillaume Bouzignac, Georg Katzer, Heinrich Schütz, Stefan Beyer und Gerhard Stäbler
(c) Christian Hostettler

Konzertreise nach Rumänien

Eine musikalische Begegnung deutscher und rumänischer Komponisten

(c) Christian Hostettler

Kassandra | Zunge: reißen

Katja Erfurth nähert sich gemeinsam mit Helmut Oehring und sieben Sängerdarstellerinnen der Frauenfigur und dem Thema der Kassandra.

(c) PR
Das Projekt wird verschoben auf September 2021.

Amproprification #6

Unter dem Titel Amproprification #6 versammelt der Lübecker Komponist Maximilian Marcoll seit einigen Jahren eine Reihe von Stücken für Interpreten und Elektronik.

(c) PR
Das Projekt wird verschoben auf September 2021.

Amproprification #6

Unter dem Titel Amproprification #6 versammelt der Lübecker Komponist Maximilian Marcoll seit einigen Jahren eine Reihe von Stücken für Interpreten und Elektronik.

(c) PR
Das Projekt wird verschoben auf September 2021.

Amproprification #6

Unter dem Titel Amproprification #6 versammelt der Lübecker Komponist Maximilian Marcoll seit einigen Jahren eine Reihe von Stücken für Interpreten und Elektronik.

(c) Christian Hostettler

Kassandra | Zunge: reißen (UA)

Katja Erfurth nähert sich gemeinsam mit Helmut Oehring und sieben Sängerdarstellerinnen der Frauenfigur und dem Thema der Kassandra.

(c) Christian Hostettler

Consolation II

Die Hochschule für Musik Dresden richtet 2021 die Lachenmann Tage aus. Das Festival ist dem Komponisten Helmut Lachenmann gewidmet, der Ehrendoktor der HfM Dresden und seit vielen Jahren regelmäßig zu Gast in Dresden ist.

(c) PR
Das Projekt wird verschoben auf September 2021.

Amproprification #6

Unter dem Titel Amproprification #6 versammelt der Lübecker Komponist Maximilian Marcoll seit einigen Jahren eine Reihe von Stücken für Interpreten und Elektronik.

(c) Christian Hostettler
Eine Produktion von KlangNetz Dresden e.V.. Weitere Informationen auf www.konferenz-der-kinder.org.

Die Konferenz der Kinder

Die Konferenz der Kinder ist ein groß angelegtes Chorprojekt, das als freie Nacherzählung von Erich Kästners Werk Die Konferenz der Tiere konzipiert ist.

AuditivVokal Dresden

Proben- und Arbeitsatelier
  • AuditivVokal Dresden
    Könneritzstraße 19
    01067 Dresden