(c) Privat

Linda Ahlers

Sopran

Ich bin Linda und wurde in Eisenach geboren.

Dort erhielt ich bereits im Alter von sechs Jahren Gitarrenunterricht bei Silke Vogel-Fingerhut an der Musikschule “Johann Sebastian Bach“ Eisenach. Dabei konnte ich erste Konzerterfahrungen sammeln und mich im gemeinsamen Musizieren üben. Ab dem zehnten Lebensjahr folgte dann der Unterricht im klassischen Gesang bei Carola Fischer.

Die intensive Auseinandersetzung mit Musik der Klassik und der Romantik weckte in mir den Wunsch, Opernsängerin zu werden.

Seit 2015 nahm ich außerdem Klavierunterricht bei Monica Ripamonti. Im Rahmen der Begabtenförderung Thüringen bekam ich Gesangsunterricht bei der Sopranistin Heike Porstein am Deutschen Nationaltheater Weimar. Ich war mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbs Jugend musiziert der Jahre 2011, 2014, 2015 und 2017 in der Wertung für Gesang Solo sowie Duo Kunstlied. 2017 erreichte ich einen zweiten Preis auf Bundesebene in der Wertung für Gesang Solo.

Mir wurde das Thüringer Kulturzeugnis als Auszeichnung für kulturelles und künstlerisches Engagement im Jahre 2017 anerkannt. Zudem war ich Stipendiatin des Freistaats Thüringen zur Förderung musikalisch hochbegabter Kinder und Jugendlicher und erhielt das Händel-Mozart-Jugendstipendium 2018.

Im Sommer 2018 absolvierte ich das Abitur am Elisabeth-Gymnasium Eisenach. Mein größter Wunsch, ein Gesangsstudium aufzunehmen, ging in Erfüllung.

Seit dem Wintersemester 2018/19 studiere ich an der „Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden“ Gesang im künstlerischen Bachelorstudiengang bei Kammersänger Prof. Matthias Henneberg. 2019 begann ich mein Zweitstudium im Fach Gesangspädagogik mit der Vertiefung Rhythmik und Elementare Musikpädagogik.

Künstlerische Inspirationen bekam ich durch Meisterkurse für Gesang bei Prof. Christoph Strehl im Rahmen der Austrian Master Classes, bei Prof. Michael Gehrke und Kammersänger Prof. Thomas Thomaschke in Weißenstadt.

n Konzerten wie ,,Advent mit Freunden“ mit dem Jazz-Musiker Alexander Blume war ich 2019 und 2021 sowohl solistisch als auch im Ensemble zu erleben. 2021 wirkte ich bei der Aufführung der Werke ,,Manifesto“ und ,,Gleißendes Licht“ von Marc Sinan mit dem Vokalensemble AuditivVokal Dresden mit.

Linda Ahlers
(c) Privat

AuditivVokal Dresden

Proben- und Arbeitsatelier

AuditivVokal Dresden
Könneritzstraße 19
01067 Dresden