(c) Mathias Marx

Ben Uhle

Geschäftsführung

Ich bin 1973 in Halle an der Saale geboren, zog mit acht Jahren nach Dresden, um in den Dresdner Kreuzchor aufgenommen zu werden. Nach dem Abitur in der Kreuzschule Dresden leistete ich meinen Zivildienst auf einer Pflegestation in einem Alten- und Pflegeheim in Hamburg. Nach einem längeren Australienaufenthalt und begonnenem Medizinstudium in Gießen studierte ich in Görlitz den UNESCO-Studiengang "Kultur und Management", den ich 2004 als Diplomkaufmann abschloss. Im Anschluss erlangte ich 2006 an der TU-Dresden meinen Master of Art.
Bereits 2004 gründete ich zusammen mit dem Pfarrer Lüder Laskowski meine Kulturmanagement-Firma „netzwerk projektziel“. Unzählige kleinere und große Projekte meisterte unser Projektziel-Team in den darauffolgenden Jahren. Stellvertretend seien hier das Gesamtmarketing des Stadtjubiläums ‚800 Jahre Dresden‘, das Bachfest der Neuen Bachgesellschaft in Freiberg, das Management des Dresdner Kammerchores, der Deutsche Posaunentag Dresden, das MusikForum Dresden sowie die jährliche Konzertreihe Musikbrücke Prag-Dresden des tschechischen Starensembles Collegium 1704. Im Jahr 2010 gründete ich gemeinsam mit dem Intendanten Hans-Christoph Rademann das Landschaftsmusikfestival ‚Musikfest Erzgebirge‘, dessen Geschäftsführer ich bis heute bin. Seit Ende 2019 gehöre ich in einer geschäftsführenden Funktion gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter Olaf Katzer und der Ensemblemanagerin Nicole Meier dem innerem Leitungsteam von AuditivVokal Dresden an.
Über die Arbeit vor und hinter der Bühne hinaus bin ich weiterhin auch wahnsinnig gern selbst auf der Bühne als singendes Mitglied in den renommierten Ensembles: Dresdner Vocal Quartett, Kammerchor cantamus dresden, Thüringischer Akademischer Singkreis (TASK) und Dresdner Kammerchor. Darüber hinaus bin ich leidenschaftlicher BVB-Fan und liebe aktiven Ballsport aller Couleur.

(c) Mathias Marx

AuditivVokal Dresden

Proben- und Arbeitsatelier
  • AuditivVokal Dresden
    Könneritzstraße 19
    01067 Dresden