(c) Christian Hostettler

»MANiFEST(O)«

Ein Konzert im Rahmen von „Kein Schlussstrich! – Ein bundesweites Theaterprojekt zum NSU-Komplex“

(c) Christian Hostettler

Von heißen, geliebten Lippen

oder: Das Geheimnis der Liebe

Kanadische und europäischen Vokalmusik im Dialog
AuditivVokal zu Gast bei der Konzertreihe bell´arte in Frankfurt und Alzenau

(c) Nicole Meier

Lange Nacht der Künste

Auftrag Natur

Lesungen, Lyrik, musikalische Interventionen, Musik und Videoprojektionen stehen auf dem Programm der Nacht der Künste im Innenhof des Japanischen Palais und in der Ausstellung der Kinderbiennale "Embracing nature" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

(c) Christian Hostettler

pyramidale#20 | TRANSITION

Bereits zum dritten Mal gastiert AuditivVokal Dresden bei der pyramidale in Berlin-Marzahn-Hellersdorf – dieses Jahr zur 20. Jubiläumsausgabe

(c) Christian Hostettler

Memento Malum – Stimmen des Gedenkens

Die Todesfuge von Paul Celan und ihre Vertonung von Paul-Heinz Dittrich (UA) - postum

Uraufführung  Videostream + Aufzeichnung Deutschlandfunk

Hier geht es zum Online-Video.

(c) Olaf Katzer

Die rechtschaffenen Mörder

„Im Dresdner Stadtteil Blasewitz lebte einst ein Antiquar ...“

– Mit dieser fast märchenhaften Einleitung beginnt Ingo Schulzes neuer Roman, in dessen Zentrum die Geschichte des Buchhändlers Norbert Paulini steht. Dieser Paulini will nur eins: ein Leser sein. Schritt für Schritt wird aus dem skurrilen jungen Mann ein angesehener Intellektueller, der mit seinen antiquarischen Büchern eine kleine geistige Elite in der DDR versorgt. Er gilt als berühmter Dissident, aber er lehnt es ab, sich in der Wendezeit mit Tagespolitik zu beschäftigen. In der neuen Wirklichkeit nach 1989 verarmt Paulini, denn nun sind alle Bücher frei auf dem Markt verfügbar...

(c) Stephan Floss

Morgen = Gestern + Heute

Aus Anlass des Gedenkens an die Zerstörung Dresdens im II. Weltkrieg laden die Kultureinrichtungen Dresdens im Zusammenschluss der Initiative #WOD – Weltoffenes Dresden unter dem gemeinsamen Motto „Morgen = Gestern + Heute“ mit verschiedenen Aktionen im öffentlichen Raum zur gesellschaftlichen und künstlerischen Auseinandersetzung mit den traumatischen Ereignissen vom 13. Februar 1945.

(c) Christian Hostettler

Festival ProvinzLärm

Das 8. Internationale Festival für Neue Musik ProvinzLärm Eckernförde hat für dieses Jahr den musikalischen Schwerpunkt auf Estland

(c) Christian Hostettler

#HighTech = #HighHumanism?! (UA)

Dimensionen von Technik und Humanität zwischen Gesellschaftskritik, Maschinenpoesie und Naturidylle

(c) Christian Hostettler

Consolation II

Die Hochschule für Musik Dresden richtet 2021 die Lachenmann Tage aus. Das Festival ist dem Komponisten Helmut Lachenmann gewidmet, der Ehrendoktor der HfM Dresden und seit vielen Jahren regelmäßig zu Gast in Dresden ist.

(c) Christian Hostettler

pyramidale#20 | TRANSITION

STIMMEN BESTIMMT Transition

Rumänien - Korea - Deutschland

Bereits zum dritten Mal gastiert AuditivVokal Dresden bei der pyramidale in Berlin-Marzahn-Hellersdorf – dieses Jahr zur 20. Jubiläumsausgabe

(c) Volker Metzler

Kassandra | Zunge: reißen (UA)

Katja Erfurth nähert sich gemeinsam mit Helmut Oehring und sieben Sängerdarstellerinnen der Frauenfigur und dem Thema der Kassandra.

(c) Uwe Winkler

all is to be dared (UA)

Neues Werk von Gerhard Stäbler

Die Komposition all is to be dared für acht-stimmiges Vokalensemble, elektronische Klänge und eine Performance (ad lib.) entstand zum Gedichtfragment #31 der antiken griechischen Dichterin Sappho im Sommer und Herbst 2020 in Duisburg und Rheurdt am Niederrhein.

(c) Christian Hostettler

KI | Cartography of Voice Emotions (UA)

Cartography of Voice Emotions (UA) von Alberto Arroyo und Inkonsequenza für virtuelles Ensemble (UA) von Tobias Schick

AuditivVokal Dresden

Proben- und Arbeitsatelier

AuditivVokal Dresden
Könneritzstraße 19
01067 Dresden